Janner 2024

Nach acht Jahren, die Mona und Aming in Sintang verbracht hatten, war es endlich soweit.

Acht Jahre, in denen sämtliche Fähigkeiten erlernt, vertieft und immer wieder geübt wurden. Das neue Zuhause heißt auch für die beiden nun Betung Kerihun National Park.

 

Aming, heute neun Jahre jung, männlich und Mona, acht Jahre und 11 Monate jung, waren die ganze Zeit über beisammen seit sie ca. ein Jahr alt waren. In Jerora haben sie 2019 begonnen mit dem Training. 2020 waren sie dann in Tembak, wo sie zwei Jahre verbrachten. Schließlich 2022 wieder zurück in Jerora warteten sie auf den großen Tag.

 

Als es soweit war, die Transportkäfige bereit zum Öffnen, war Mona die erste, die Richtung Baumkronen kletterte. Sie drehte sich um, um auf Aming zu warten.

Anfangs waren beide noch sehr aktiv unterwegs, aber gegen Mittag war dann etwas Ruhe eingekehrt und die beiden entspannten bei ein paar Snacks in Form von jungen Blättern.

Sie kletterten abwechselnd alleine oder zu zweit in den Baumkronen, wechselten dann ihre Position und fanden es an der Sandbank entlang des Flusses auch interessant und schliefen dort schließlich gegen fünf Uhr Nachmittag gemeinsam ein.

 

Eine Fotostrecke zeigt, wie es den beiden ergangen ist:

sämtliche Aufnahmen ®Sintang Orangutan Center