ein neuankömmling in sintang

Am 3. Juli 2018 wurde von der Forstpolizei ein ausgewachsener männlicher Orang Utan konfisziert. Er wurde ca. 10 Stunden von Sintang entfernt, in Wajok, Mempawah, abgeholt. Farmer hatten ihn nach vier Tagen, an denen er sich in deren Feldern aufgehalten hatte, an eine Stange gebunden, sodass er abgeholt werden konnte. Er war offensichtlich traumatisiert, hatte ein paar Wunden und war stark unterernährt. 

Das Männchen ist nun in Sintang und wird hier gesund gepflegt. Wir haben Blut und Speichel abgenommen, um seine DNA feststellen zu lassen. Sobald er gesund ist, wird er nach Betung Kerihun gebracht. 

Bildmaterial ® Sintang Orang Utan Center, Text aus dem Newsletter Sintang Updates