amory, einer unserer neuen in sintang

Amory, ein kleiner Bub, der Mitte Juli gerettet wurde, ist noch in Quarantäne in SOC. Anfang September wurde ihm und den anderen sechs Orang Utans ein medizinischer Test zuteil. Natürlich auch während der Quarantäne Zeit werden die Babies von den Pflegern gut betreut. Als wir Amory Blätter brachten, begann er sofort, sie einzusammeln und auf seiner Hängematte ein einfaches Nest zu basteln. Das ist eine tolle Neuigkeit, dass er, so jung, bereits beginnt, sein Nest zu bauen. Wenn wir die Ergebnisse der Tests bekommen, und alles gut verläuft, kann er bald gemeinsam mit vier anderen zu Artgenossen kommen. 

Bild und Text: Sintang Orang Utan Center, aus dem Newsletter, frei übersetzt