IM SINTANG CENTER ERBLICKT NOCH EIN BABY DAS LICHT DER WELT

Ein neues Mitglied im Sintang Orang Utan Center!

Am 12. April 2019 wird die Geburt eines weiteren Babies gefeiert. Das Geschlecht ist noch nicht bekannt, aber es ist eine großartige Neuigkeit für eine Orangutan Auffang-Station, wenn hier Babies gezeugt werden, speziell für die Erhaltung der Art.

Das Baby ist schon das zweite von Matuari, nun mit Bablu. (Infos über sein erstes hier)

Bablu ist eine gute Mutter, die ihr Baby immer streichelt und das Fell pflegt. Sie füttert mit ihrer eigenen Milch.

Bablu wurde als Baby von einem Jäger an eine Familie in Putussibau verkauft. Als die Familie übersiedelte, kam Bablu dann ins Sintang Center.

Auch Matuari wurde von Menschen aufgezogen, nachdem seine Mutter erschossen worden war, er ist mittlerweile ein großer, starker Orangutan.

®Quelle: Sintang Orang Utan Center, Juli 2019